Tägliches Glockengeläut um 19:30 Uhr läd im Bistum zum gemeinsamen Gebet in der Viruskrise ein

Da sich die Menschen nicht mehr zu Gottesdiensten versammeln können, läuten bis Ostern in zahlreichen Kirchen des Bistums täglich um 19:30 Uhr die Glocken. So auch bei uns in Herz Jesu. Das Geläut lädt die Menschen dort, wo sie gerade sind, zum persönlichen Gebet ein und soll Zeichen einer bleibenden Gebetsgemeinschaft sein. Wir beten für alle, die von der Pandemie betroffen sind, und verbinden damit unseren Dank, unsere Bitte und Ermutigung für alle Menschen, die in dieser außergewöhnlichen Situation einen wichtigen Dienst für andere leisten. Denken wir an die Krankenpflegerinnen und Pfleger, die Ärztinnen und Ärzte, die Forscherinnen und Forscher, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Supermärkten. Denken wir auch an unsere Polizei, die Feuerwehr, die Müllentsorgung und all die Menschen, die unser tägliches Leben schützen und begleiten. 
Bei dem Link unten finden Sie ein Musterbeispiel für das tägliche “Abendgebet bei Glockengeläut”:

Den Glauben leben bei ausfallenden Gottesdiensten

Das Bistum Trier hält Angebote und Tipps im Internet bereit, um den Menschen die Teilnahme am Glaubensleben in Zeiten des Coronavirus zu ermöglichen. Die folgenden Links bringen Sie zu den Internetseiten:

https://www.katholisch.de/artikel/24822-kirche-trotz-corona-so-kann-man-weiter-am-glaubensleben-teilnehmen

https://www.bistum-trier.de/glaube-spiritualitaet/gottesdienst/medial-mitfeiern/

https://www.bistum-trier.de/news-details/pressedienst/detail/News/uebers-internet-gottesdienst-mit-dem-trierer-bischof-feiern/

https://www.bistum-trier.de/glaube-spiritualitaet/glauben-leben/impulse/

Nacht der offenen Kirchen wurde abgesagt !!!

Schweren Herzens haben sich die Veranstalter der Koblenzer Nacht der Offenen Kirchen nun dazu durchgerungen, die für Freitag den 24. April 2020 (von 19:00 bis 24:00 Uhr) geplante diesjährige Nacht der Offenen Kirchen abzusagen: zum einen, weil nicht absehbar ist, ob bis dahin die Versammlungsverbote in Koblenz überhaupt wieder aufgehoben sein werden, zum anderen, weil die Vorbereitungen (wie z.B. Chorproben etc.) durch die erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen derzeit nicht im notwendigen Maße möglich sind. 
Für das nächste Jahr ist die Nacht der Offenen Kirchen für den 23.04.2021 vorgesehen.