Wir sind dann mal weg… – Der Pastoralausschuss in Frankfurt

BILD Am 13.11.2017 machte sich unser Pastoralausschuss auf den Weg nach Frankfurt. Gemeinsam mit unserem Kooperator, Pater Xavier, haben die Mitglieder ihren „Betriebsausflug“ dafür genutzt, einen ihrer Mitglieder in Frankfurt zu besuchen. Seit einem Monat wohnt Adrian Sasmaz im Priesterseminar Sankt Georgen, Frankfurt. Einer Besichtigung des Seminars schloss sich eine kurze  Stadtführung entlang der Zeil durch die Großstadt vorbei am Römer, der EZB, der Börse etc. an. Abgerundet wurde dieser schöne Tag mit einem leckeren gemeinsamen Essen.

Auf bald in Frankfurt !

 

Der Lobgesang von Mendelssohn in Herz Jesu

Lobgesang1211 2017Herausragend –so könnte der Konzertabend der am 12.11.2017 in der Herz Jesu Kirche Koblenz stattfand betitelt werden. Herausragend schon alleine durch die Auswahl der Stücke, die Dirigent und Chorleiter Joachim Aßmann für diesen Konzertabend getroffen hatte.

Den Auftakt bildete die Canzon XVI a12, von Giovanni Gabrieli. Dargeboten durch das Ensemble des Neuen Rheinischen Kammerorchesters Köln, entstand hierbei ein (mehr …)

Prayer Night 09.09.2017 – Rückblick

Am 09.12.2017 findet die nächste Prayer Night in Koblenz statt. Dazu schon jetzt eine herzliche Einladung !. Doch es lohnt sich auch noch einen Blick auf die vergangene    Prayer Night zu werfen. Es war ein super Abend mit vielen guten Begegnungen, Gesprächen, Gebeten und vielem vielem mehr.

Hier finden Sie den offiziellen Pressetext zur Prayer Night.

In Kürze laden wir Videos hoch, darunter die Predigt von                                                 Bischof Dr. Stephan Ackermann.

Kirchenmäuschen in Herz Jesu

„Lasst die Kinder zu mir kommen
Und er nahm die Kinder in seine Arme; dann legte er ihnen die Hände auf und segnete sie.“

( nach Mk. 10, 14+16)

Kirchenmäuse in Herz Jesu

Die Pfarrei Herz – Jesu ist dabei eine Kinder-Kirche aufzustellen. Kinder sind eingeladen während der Sonntagsgottesdienste hinten unter der Orgelmaus
zu malen und zu spielen.
So können die Eltern ganz in Ruhe den Gottesdienst mitfeiern und die Kinder können parallel dazu sich selbst ein Bild vom Glauben und Jesu Botschaft „malen“ und lesen.

Doch dazu brauchen wir IHRE Hilfe !.
Haben Sie noch alte Kinderbibeln oder ähnliche Bücher, die Sie nicht mehr brauchen ?
Dann geben Sie sie einfach zu den Gottesidensten in der Sakristei ab. Dort werden sie gesammelt.

Wir hoffen auf einige Bücherspenden und danken für Ihre Mithilfe.

Wechsel im Pastoralausschuss

Im Pastoralauschuss von Herz Jesu hat sich ein Wechsel ergeben. Pfr. Wolff verließ unser Gremium aufgrund zahlreichen anderen Terminverpflichtungen. Als neues Mitglied in unserem Gremium und als Verbindungsstück zu dem Hauptamtlichen Seelsorgeteam dürfen wir unseren  Kooperator, Pater Xavier Manickathan, herzlich bei uns willkommen heißen. Wir wünschen Ihm eine gute Zeit bei uns und eine fruchtbare und gesegnete Zusammenarbeit !.

Nähere Infos

XXXM
Pater Xavier Manickathan

Kirchenchor Herz Jesu mit neuen Seiten

chor_1100Endlich, die neuen Seiten sind jetzt Online! Es ist schön, dass wir Sie auf unserern Seiten begrüßen dürfen!
Sie interessieren sich für Chormusik und Orgelklang?
Dann klicken Sie sich durch und erfahren mehr über die ganze Bandbreite der Kirchenmusik in „Herz Jesu“.
Es gibt viele Neuerungen und Informationen. Es fehlt natürlich auch nicht an Bildern.
Sicherlich ist einiges dabei, das Ihre Neugierde weckt.
Vielleicht gefällt Ihnen besonders die Vokalmusik, der Chorgesang?

zu den Seiten der Kirchenmusik

Proben für den Lobgesang

Es kündigt sich Großes an beim Kirchenchor Herz Jesu.

Der Chor bereitet sich auf das Proben für den Lobgesanggroße Konzert mit der Sinfonie-Kantate op. 52 von Mendelssohn-Bartholdy „Lobgesang“ vor, dass  am 12. November 2017um 19:00 Uhr in der Herz Jesu Kirche Koblenz aufgeführt wird. Es werden zudem Orgelstücke von Gabrieli und Arvo Pärd zu hören sein. In den kommenden Wochen und Monaten proben die Sängerinnen und Sänger  intensiv für diesen Anlass. Zusätzlich zu den regulären Proben wird es mehrere Probentage geben. Die  sind ein wichtiger Bestandteil der Probenarbeit, da hier der notwendige „Feinschliff“ erarbeitet werden kann. Nach einer erholsamen Sommerpause freuen sich Chor und Chorleiter, dass es nun weitergeht und sehen dem großen Ereignis mit Spannung entgegen.